Kompositionen

Vokalwerke

Schwarzes Jahr für Chor und Schlagwerk (2002)
Fünf Gesänge nach Gedichten von Georg Trakl

Songs of Experience für Bariton und Klavier (2003)
Lieder nach Gedichten von William Blake

moteta pentecostes für Chor a capella (2005)

mitte panem für Chor a cappella (2007/08). Auftrag des Verbands Deutscher Konzertchöre

inTERjection für zwei Sänger und Tonband (2010). Auftrag des Duos Vokal Experimental

Ha pasado un ángel für sieben Sprecher, Gläser und zwei Aufzüge (2012)

Notturno für gemischten Chor und Streichorchester (2016/17). Auftrag des Weinheimer Kammerchores

mundgerecht für Vokalensemble (2017). Auftrag von AUDITIVVOKAL Dresden

 

Instrumentalwerke

Erste Komposition für Klavier (2003)

melody lost für Bratsche und 17 Spieler (2005)

metamorph für zwei Schlagzeuger (2006/07)

Zweite Komposition für Klavier (2007)

zwei wandeln für Flöte, Vibraphon und Tamtam (2008)

Atemzüge für Fagott solo (2008/09)

Vier Stücke für Flöte, Klarinette, Horn, Vibraphon, Violine und Cello (2009)

Ankunft für Flöte, Oboe, Bassklarinette, Posaune, Schlagwerk, Klavier, Violine, Viola und Cello (2009). Auftrag des ensemble courage

zeitnah für Flöte, Altflöte, Violine und Kontrabass (2010). Auftrag des Trio Zeitsprung

Davon ich singen und sagen will für Blockflöte, Glockenspiel und Akkordeon (2011). Auftrag des Ensemble Alarm

Charybdis für Ensemble (2011)

 

Elektronische Musik / Klangkunst

Lauschen Sie! (2006/07)
Erste elektronische Studie nach Texten von Dieter Schnebel

transitions (2007)
Zweite elektronische Studie

elektronische Studie 3.0 (2008)

singling out für eine Tänzerin, Wii-Remote und Live-Elektronik (2008)

inside art (2009)
Konzert-Installation für 13 Lautsprecher und einen Konzertflügel

mono_ton (2010)
Klanginstallation zusammen mit Elisabeth Eisbein für das Kunstfestival Begehungen in Chemnitz

PIPELINE (2011)
Klanginstallation für eine Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Galerie im Haus am Lützowplatz, Berlin

 

Theatermusik / Musiktheater / Performance

Musik zum Theaterstück „So We Meet“ von Nicola Gibberd, Laura McPartlin und Rosa Wyatt. Uraufführung unter Regie der Autorinnen am UEA Drama Studio Norwich (England) am 06.06.2003

Musik zum Theaterstück „Der Häßliche“ von Marius von Mayenburg. Inszenierung der Landesbühnen Sachsen, Regie: Michael Mienert (2009). Premiere in Radebeul (Studiobühne der Landesbühnen Sachsen) am 17.04.2009

Musik für das soziokulturelle Musiktheaterprojekt „Heimlicht“. Künstlerische Leitung: Eva Gödan und Johannes Voit (Duo Klangkulisse). Ein Projekt des JohannStadthalle e.V. Dresden. Aufführungen in Privatwohnungen, Aufzügen, Kellerräumen, Fluren und Treppenhäusern eines Dresdner Hochhauses am 16. und 17.11.2012

Meisterscheitern. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik im Matjö Köln am 27.06. und 02.07.2014

Schöner Scheitern im Advent. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik im Tanztheater Erfurt am 13.12.2014

Leerstand. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik und weiteren KünstlerInnen in leerstehenden Ladenlokalen in Köln-Mülheim am 28.11.2015

HI MATE @ HEIMAT. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik im Rahmen des Konzerts „Wie klingt Heimat?“ in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt am 26.05.2016

Shifting Trees. Konzert-Performance für zehn MusikerInnen und acht Stehlampen. Uraufführung im Rahmen des Konzerts „Wie klingt Heimat?“ in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt am 26.05.2016

Long Life Hamster LR06 1.5 V. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik im Ex-Leo Karlsruhe am 09.07.2016

Reise in die Ewigkeit. Performance mit dem Ensemble für nicht gekonnte Musik im Rahmen von GLOBALIZE:COLOGNE am 18.11.2016